Ihr Warenkorb
keine Produkte

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferung

Wir liefern auf dem schnellsten Wege  - in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen (Mo-Fr). Bei Bestellungen bis 12:00 Uhr kann eine Auslieferung am nächsten Tag erfolgen, garantieren können wir dies nicht. Nicht immer werden wir Lieferzeiten vermeiden können. In solchen Fällen können wir Ihren Auftrag auf Wunsch auch in Teillieferungen ausführen.

Anmerkung zu Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen, Mängelansprüche
Wir streben unabhängig von gesetzlichen Pflichten ein in jeder Hinsicht partnerschaftliches Verhältnis zu Ihnen als unseren Kunden an. Insofern können Sie bei einem Ärger Ihrerseits auch nach Ablauf der gesetzlichen Fristen jederzeit mit uns reden.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: femi nails cosmetics e.K., Hauptstr. 1-3, 67756 Hinzweiler


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung


Mängelansprüche

Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises. Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen. Mängelansprüche können von uns nur berücksichtigt werden, wenn diese innerhalb von 2 Wochen bei uns schriftlich angezeigt werden. Die Portokosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels erstatten wir Ihnen natürlich. Da die Kosten einer unfreien Rücksendung unverhältnismäßig hoch sind, nehmen wir nur frankierte Rücksendungen entgegen und erstatten Ihnen die Portokosten im Nachhinein. Unfreie Pakete gehen an den Versender zurück.


Mindestbestellwert

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 25,- €. Darunter können wir Ihren Auftrag nicht wirtschaftlich bearbeiten.

Preise

Mit dem Erscheinen eines neuen Hauptkatalogs verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit. Die Preise gelten bis zum Erscheinen des nächsten Hauptkatalogs. Für Druckfehler können wir keine Haftung übernehmen. Da unser Katalog eine Gültigkeitsdauer von über einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Zu unsere Katalogpreisen berechnen wir für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland die derzeit gesetzliche Mehrwertsteuer.

Versandkostenanteil Inland

Für jede Bestellung berechnen wir bis zu einem Netto-Bestellwert von € 130,00 nach Abzug eventueller Rabatte, einen Versandkostenanteil von € 4,50. Bei Lieferungen per Nachnahme berechen wir zusätzlich einen Aufschlag von € 5,45. Ab einem Netto-Bestellwert von € 130,00 nach Abzug eventueller Rabatte, entfällt der Versandkostenanteil vollständig. Wenn wir Ihre Bestellung aus technischen Gründen in mehreren Teilen ausliefern, berechnen wir den Versandkostenanteil selbstverständlich nur einmal.
Versandkostenanteil Ausland
Bei Sendungen in das europäische Ausland müssen wir die Versandkosten individuell berechnen. Dabei werden wir natürlich ausschließlich die tatsächlich bestehenden Portokosten belasten. Diese sind leider so individuell, dass es uns nicht möglich ist einen pauschalen und dabei fairen Preis anzubieten. Bitte warten Sie vor der Zahlung auf unsere Vorausrechnung.

Auslandslieferungen

Für Lieferungen in Länder der Europäischen Union (EU) berechnen wir die derzeit gültige Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Bei Bestellungen aus dem nicht EU-Ausland berechnen wir keine deutsche Mehrwertsteuer. Sie werden aber bei Ihrem Zoll die jeweilige landestypische Einfuhr-Umsatzsteuer bezahlen müssen. Über die Erhebung von Zöllen können wir keine Auskunft geben. Sie erhalten von uns eine auf der Rechnung ausgedruckte Ursprungserklärung. Bei Zahlungen von ausländischen Bankinstituten sind innerhalb der EU auf der Überweisung der untenstehende IBAN- und SWIFT-Code für unsere Bankverbindung anzugeben und die Zahlung per SEPA-Überweisung (Euro-Überweisung) zu tätigen.
Entstehende Kosten für Überweisungen sind vom Kunden zu tragen.
IBAN-Code DE-69 5409 2400 0001 1413 09
Swift-Code GENODE 61GLM

Bestellungen aus dem Ausland führen wir nur gegen Vorauskasse, Kreditkarte und PayPal aus. Bitte warten Sie auf unsere Vorausrechnung.


Zahlungsmöglichkeiten

Sie können zahlen:
1. per Bankeinzug
Sie erteilen uns die Genehmigung, den Rechnungsbetrag von Ihrem Bankkonto einzuziehen. Die Genehmigung gilt auch für zukünftige Rechnungen, ist aber jederzeit widerrufbar. Wir belasten Ihr Konto natürlich erst dann, wenn die bestellten Artikel versandt werden. Bitte beachten Sie: Die Zahlung per Bankeinzug ist nur von einem Girokonto einer deutschen Bank aus möglich.

2. per Nachnahme
Die jeweils gültigen Gebühren gehen dann zu Ihren Lasten. Nicht möglich bei Lieferungen ins Ausland.

3. per Vorauszahlung
Bitte warten Sie auf unsere Vorausrechnung. Nachdem Sie uns den Betrag angewiesen haben und eine Gutschrift auf unserem Konto erfolgt hat, versenden wir die bestellte Ware.

4. per Kreditkarte
Sie zahlen im Voraus.

5. per Paypal
Sie zahlen im Voraus.


An Neukunden liefern wir Aufträge in der Regel per Nachnahme, PayPal, Kreditkarte oder nach Vorauszahlung. Wir behalten uns aber vor, auch in anderen Fällen Vorauszahlung zu verlangen.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren Eigentum der femi nails cosmetics e.K.

Sonstiges

Unser Angebot ist freibleibend und gilt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Zur Bearbeitung Ihres Auftrages speichern wir Ihre Adresse und die auftragsbezogenen Daten. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutz-Gesetzes. Darüber hinaus sichern wir Ihnen zu, Ihre Adressdaten nicht an Dritte weiterzugeben. Die mit uns geschlossenen Lieferverträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandsberührung, d.h. Bestellung aus und/oder Lieferung in das Ausland, dem deutschen Recht.
Als Gerichtsstand gilt das Amtsgericht Kaiserslautern als vereinbart. Dies gilt auch bei Nichtkaufleuten.

Für Großhändler und Wiederverkäufer gelten andere, als die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

femi nails cosmetics e.K. ist berechtigt, die anfallenden Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften zu speichern und zu verwenden, soweit dies erforderlich ist. Der Nutzer stimmt diesem ausdrücklich zu.